„Track for Kidz 2016“ – Das Winter-Zeltlager

Track for Kidz Panorama „Track for Kidz“ ist das Winter-Zeltlager der Pfadfinderstufe der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) des Diözesanverbands Freiburg.

  • Über 100 Pfadis im Alter von 13 bis 16 Jahren aus der DPSG Diözese Freiburg und der SGDF (Scouts et Guides de France) aus dem Elsass
  • Knapp einen Meter Schneehöhe
  • Viel Spaß beim Schlittenfahren und den Schneespielen
  • Gutes Essen
  • Tolle Gemeinschaft
  • Feuer in den Jurten (Schlaf- und Aufenthaltszelte der Pfadfinder)

Ein tolles Erlebnis, das allen Beteiligten sehr viel gebracht und eine Mengen Spaß gemacht hat.
Weiterlesen

Zeltchen wechsel dich – André bei SilWesternohe

Einige Wochen sind jetzt schon ins Land gezogen, Grund genug nochmal über SilWesternohe nachzudenken und ein wenig zu berichten. SilWesternohe, was ist das eigentlich?

Klirrende Kälte in Westernohe.

Klirrende Kälte in Westernohe.

Weiterlesen

Internationales Pfadfinden leicht gemacht

International

Pfadfinder gibt es in fast allen Ländern dieser Welt. Nur wie können wir sie kennen lernen?

Dazu haben sich Jochen Sulovsky, Nationaler JOTA Koordinator der DPSG und Jürgen Maier-Wolf, Mitglied im Arbeitskreis Internationales Engagement der DPSG Freiburg, mit Michael Kummeth, Mitglied im Öffentlichkeitsteam des DPSG Bundesverbands, an Pfingsten in Westernohe über die internationale Dimension des Pfadfindens unterhalten.


Weiterlesen

Der Thinking Day bei DRadio Wissen

Endlich habe ich eine Aufnahme von der Sendung “Endlich Samstag” von DRadio Wissen gefunden! Um die Ironie perfekt zu machen natürlich auf der Webseite der DPSG…

Zu Gast war ein Kölner Pfadfinder, der anlässlich des Thinking Days vom Pfadfinden heute erzählt hat. Hört selbst:

Das Urheberrecht liegt bei DRadio Wissen.

Wer hat’s erfunden? – Der neue Pfadispot

Über die Schweizer kann man ja sagen was man will. Dass sie Löcher in ihren Käse machen, vor dem Sprechen das Jodeln erlernen und ein seeeehr gemütliches Volk sind, das keine Eile kennt. Spritzig und stark pointiert jedoch ist der neueste Spot der Schweizer Pfadfinder. Er ist alles andere als langsam. Seht selbst:

Weiterlesen

Jamboree Feeling an Pfingsten in Westernohe 2012

Pfingsten in Westernohe 2012 war einfach der Hammer, über 4000 Pfadfinder auf einem Platz, da kam doch gleich wieder ein bisschen Jamboree-Feeling auf, überall wehende Fahnen, Zelte aller Art und Pfadis, Pfadis, Pfadis. Auch das Wetter war einfach nur genial, es hat nur einmal ca. 20 Sekunden lang geregnet. Schon auf dem World Scout Jamboree 2011 in Schweden, entstand bei einigen ISTs (International Service Team) des deutschen DPSG-Kontingents der Plan, dass man sich doch an Pfingsten 2012 in Westernohe wiedersehen könnte. Da wir aus allen Ecken von Deutschland kommen, ist so eine Veranstaltung ideal dafür.

Weiterlesen

Pfadfinderlager auf dem 98. Katholikentag 2012 in Mannheim

Bild: Oliver Rothardt

Das Pfadfinderlager auf dem 98. Katholikentag wurde gemeinsam von der PSG (Pfadfinderinnenschaft St. Georg) und der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg) veranstaltet. Insgesamt nutzen ca. 130 Teilnehmer (nicht nur Pfadfinder) das Angebot. 20 Helferinnen und Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf des Lagers.

Weiterlesen

Planlos im Westerwald | Teil 3

Der nächste Morgen. Wir schaffen es sogar rechtzeitig zum Fußballfeld, wieder mit dem mittlerweile obligatorischen Topf Eistee und jeder Menge Motivation. Doch mit der Zeit wich unsere Begeisterung der Frage: Was tun wir? Holen wir uns hier den Pott oder verlieren wir und gehen essen? Weiterlesen

Planlos im Westerwald | Teil 2

Zwischenzeitlich war es Abend geworden, und es war wieder an der Zeit was zu tun? Genau, ihr habt’s erfasst! Planen….

OK, Heftchen gezückt, was steht morgen auf dem Programm? Hm…..ein Tischkickerturnier in Lebensgröße, also eher ein Stangenfußballturnier. Gut, gehen wir hin. OK, es gibt aber auch noch ne internationale Essmeile im internationalen Zentrum….Auf einmal kam uns die Erleuchtung: Wir gehen zuerst zum Turnier und dann schlagen wir uns die Bäuche voll. Weiterlesen

Planlos im Westerwald | Teil 1

– wie ich mein erstes Mal Westernohe erlebte –

Nach gefühlten drölftausend Stunden Fahrt war es endlich soweit: gegen 21:30 Uhr am Freitagabend erreichten wir das Bundeszentrum der DPSG in Westernohe.  Wer es nicht kennt, sollte es unbedingt besuchen, vor allem, wenn es wieder heißt „Pfingsten in Westernohe“! Dieses Jahr war ich mein erstes Mal Pfingsten in Westernohe und will euch meine Erlebnisse berichten. Weiterlesen