Vom Zusammenhalt der Pfadfinder

Wir haben unsere erste Geschichte zugeschickt bekommen. Sie kommt von einem Pfadfinder aus Westfalen und handelt vom Zusammenhalt unter Pfadfindern. Aufmerksam wurde er auf uns durch den Vorschlag einer Pfadfinderin auf Facebook, dass er sein schönstes Erlebnis bei den Pfadfindern doch uns übermitteln könne. Zuvor forderte ein anderer Pfadfinder in der Gruppe der DPSG auf Facebook nämlich dazu auf, sein Erlebnis zu berichten. Leider kommen durch ein schlichtes “Sommerlager 1998” nicht wirklich durch, was eigentlich zum Status des schönsten Erlebnisses geführt hat…

Weiterlesen

Das Versprechen – ein Ablauf

Durch einen Post in der Gruppe der DPSG in Facebook angeregt, entstand die Idee für diesen Blogbeitrag. Es ist bereits bekannt, dass jeder Stamm eine andere Versprechenskultur zu pflegen versteht. Dies kann verschiedene Gründe haben, beispielsweise daran, dass es den Stamm noch nicht so lange gibt, bzw. erst seit kurzer Zeit wieder aktiv arbeitet und daher eigentlich alles bezüglich pfadfinderischen Grundwerten Neuland ist. Daran negative Kritik von außen zu äußern, ist meines Erachtens schon mal ein großer Fehler. Im Normalfall hat alles seinen Grund – historisch, aus Überzeugung -, weshalb etwas so gemacht wird. Und gerade wenn es sich um einen Stamm handelt, dem die Versprechenskultur noch nicht vertraut ist, kann man als Erfahrener die Hilfe anbieten und von seiner Vorgehensweise berichten. In Facebook ist dies über die Kommentarfunktion schon im großen Umfang gemacht worden. Im Folgenden möchte ich nun meine persönlichen Erfahrungen zu diesem Thema kundtun. Facebook bietet sich mir dabei nicht an, da es detaillierter wird. Weiterlesen

Über Georg und Fidelis

Sankt Georg

Sankt Georg

Der 23. April ist der Namenstag des heiligen Sankt Georgs. Für die Pfadfinder der DPSG stellt dieser Tag deshalb eine Besonderheit dar, da der heilige Georg der Namensgeber des Verbandes ist. Gefeiert wird dieser Tag auf die unterschiedlichsten Art und Weisen. Wenn ich meinen eigenen Stamm als Beispiel nehme, so lässt sich schon intern ein großer Wandel feststellen, wie dieser Tag in den vergangenen zehn Jahren begangen wurde. Weiterlesen