HTG009 - Mark von @scoutingireland

Mark ist der Pfadfinder hinter dem Twitter-Account @scoutingireland. Von der Art und Weise begeistert, wie Mark für den irischen Pfadfinderverband Öffentlichkeitsarbeit in dem sozialen Netzwerk betreibt, haben Rapha und Fabian ihn im regnerischen Dublin angerufen. Mark findet es besonders toll, dass die einzelnen Gruppierungen selbst aktiv im Netz sind und er deren Abenteuer so weiter verbreiten kann. So sagt er:

“If we find good content, we are happy to share it with everyone.”

Das Gespräch zwischen Mark, Rapha und Fabian fand auf Englisch statt.



HTG007 - Tobias Wichtrey

t1

Im Englischen Garten in München spreche ich mit Tobi. Er ist Mathematiker, Softwareentwickler, Musiker und natürlich auch ein Pfadfinder. Bei einer solchen Beschreibung, die er sich übrigens selbst gibt, kommt es natürlich schnell zu einer inhaltlich sehr vielseitigen Sendung.

Übrigens will er Autogrammkarten drucken lassen…

Tobis Blog · Tobi auf Twitter · Tobis YouTube-Kanal



Twitterstaffel der DPSG

smartscoutWir haben in dieser Woche den Staffelstab übernommen und twittern unter @smartscout_ts über unser junges Projekt. Jährlich führt die DPSG eine Jahresaktion durch und stellt dabei ein zentrales Thema in den Mittelpunkt. Im Jahr 2013 handelt sie vom Umgang mit Medien und den sozialen Netzwerken. Ihr Name in diesem Jahr: Smartscout. Beleuchtet werden hierbei deren Stärken und Eben auch die Gefahren, die im Gebrauch auftreten können.

Hier seht ihr die Timeline der Twitterstaffel:

Weiterlesen

HTG000 - Podcast - ein Teaser

Wir schreiben den 03. Juli 2012. Ein geschichtsträchtiger Tag! Die Halstuch-Geschichten werden audiovisuell, denn:

Der Podcast ist da!

Und um einen groben Überblick zu geben, was euch darin erwartet, gibt es hier nun einen kleinen Teaser mit den nötigen erklärenden Worten.

An dieser Stelle möchte ich noch unbedingt meinem Freund Jakob danken, der mit viel Zeit und Aufwand einen ganz tollen Jingle für den Podcast gezaubert hat.

In diesem Sinne – viel Spaß!



Wir gehen online!

Eine neue Webseite geht online. Ein neues Blog öffnet seine Tore. Doch wieso ist dieses Blog so einzigartig und etwas wirklich neues?!

Einzigartig wird es insbesondere durch die Tatsache, dass es ein Blog ist, das mal auf technische Inhalte verzichtet, wie man es von den meisten deutschen Blogs mittlerweile gewohnt ist. Hier werden Fachsimpeleien ersetzt durch spannende Geschichten von und über Pfadfinder. Angesprochen werden dadurch nicht nur andere Pfadfinder selbst, sondern alle aktiven Leser, die sich im Internet aufhalten, denn die Geschichten hier können für jeden interessant sein.

Der Name Halstuch-Geschichten kam, als wir einen Begriff gesucht haben, der verdeutlichen sollte, dass es sich um Geschichten mit pfadfinderischen Inhalten handelt.

Solche Geschichten zu erzählen gibt es viele. Und jede ist es wert, erzählt zu werden. Aus diesem Grund besteht für jeden Pfadfinder die Möglichkeit eine Geschichte zu erzählen. Am einfachsten geht dies über das Kontaktformular. Lasst uns zum Beispiel wissen, wie die erste Begegnung mit Pfadfindern war (ob die erste Begegnung mit anderen oder überhaupt mit der Pfadfinderei) oder wie Pfadfinder in der Öffentlichkeit auf andere wirken. Eventuell kann hier dann sogar mit einigen Vorurteilen aufgeräumt werden…

Das Projekt lebt durch EURE aktive Teilnahme in diesem Blog!

Jede Geschichte ist es wert erzählt zu werden.

– Holger Klein –

Schreibt uns! Wir freuen uns auf eure tollen Geschichten!